Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Energiesparen mit Gemütlichkeit

Öfen schaffen nicht nur Wärme, Licht und Behaglichkeit, sondern sind auch im Betrieb günstiger als fossile Brennstoffe und senken zusätzlich auch noch den Energieverbrauch. Welcher Ofentyp für Sie der passende ist, hängt vom persönlichen Geschmack aber auch von den räumlichen Gegebenheiten und der Verwendung ab. Achten Sie vor der Anschaffung vor allem darauf, dass Sie genügend Abstand zu Mobiliar, Wänden und anderen brennbaren Materialien haben und ein feuerfester Untergrund gegeben ist. Der Bezirksschornsteinfeger sollte daher diese und andere Faktoren wie Größe und benötigte Leistung im Vorfeld vor Ort prüfen.

Wir helfen Ihnen in unseren hagebaumärkten.
Ihren Lieblingsofen können Sie auch direkt im Online-Shop kaufen.

Stilvoll & chic

In unserer großen Kaminofenauswahl finden wir sicherlich den richtigen Kamin- oder Pelletofen für Ihre Ansprüche und Bedarfe. In den unterschiedlichsten Formen, Materialien, Größen und Farben präsentieren sich Trends und Tradition. Dabei lassen Technik und Ausstattung keine Wünsche übrig.

Trendig & traditionell

Sie gewinnen immer mehr an Beliebtheit – die sogenannten Küchenhexen. Nostalgisch und traditionell lassen sie sich in verschiedene Stilwelten einfach nicht mehr wegdenken, zum Beispiel in rustikalen Landhausstil, aber auch schlicht für den puristischen Wohnstil. Dabei wärmen sie, je nach örtlicher Gegebenheit und Leistung, das ganze Heim.

Robust & rustikal

Werkstattöfen sind robuster und haben sehr geräumige Brennräume aus hitzebeständigen Schamott. Hier lassen sich meist große Holzscheite aber auch Kohle verwenden, so dass lange für Wärme gesorgt wird. Übrigens, auch im Wohnraum machen Werkstattöfen eine gute Figur.

Effektiv einheizen

Nicht nur Kaminholz im Netzsack und in Raummetern sondern auch Anfeuerholz, Holzpellets, Holz-Briketts und Bündelbriketts gibt es im hagebaumarkt. Und das immer wieder zu sensationellen Angeboten. Sparen lässt sich auch besonders bei unseren günstigen Palettenpreisen.
 

P.S.: Wer selber Holz machen möchte, kann sich im hagebaumarkt von der großen Auswahl an Schutzkleidung, Kettensägen, Holzspaltern und vielem weiterem nützlichen Zubehör überzeugen. Die Fachberater helfen bei der Wahl des richtigen Werkzeugs.

 

Clever sparen

Wer mit Brennstoffen clever sparen möchte, macht sich mit dem Mölders Brennstoffpass eine wahre Freude. Ihn bekommt man an der Information im hagebaumarkt und bei zehn gestempelten regulären Brennstoff-Käufen (außerhalb Aktionsware) gibt es jeweils eine Einheit für nur einen Cent.

Richtig lagern

Nur bereits trockenes Holz kann in trockenen Räumen, z.B. belüfteten Keller, gelagert werden. Deshalb gibt es einige nützliche Tipps, die wir für Sie zusammengestellt haben:
 

Scheite auf Längshölzern schichten, damit die Luft unter dem Holzstoß hindurchblasen kann.
Am besten an einer belüfteten, möglichst sonnigen und regengeschützten Stelle

Hinter dem Holzstoß einen mindestens 5 bis 10 cm breiten, senkrechten Luftspalt lassen, damit die durchströmende Luft die entweichende Feuchtigkeit mitnehmen kann.

Holz braucht Zeit zum Austrocknen: In Abhängigkeit vom Lagerplatz ca. 2 Jahre!

Frisches Holz nicht im Keller stapeln, da es dort nicht trocknen kann.

Leider konnten keine Produkte gefunden werden
Geben Sie hier Ihren Suchbegriff bzw. die Artikelnummer ein und wählen Sie die richtige Position aus der Vorschlagsliste aus. Nun können Sie die gewünschte Anzahl zum Warenkorb hinzufügen.
Tragen Sie hier bitte Ihre Bestellung ein