Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Einverstanden
Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
slider - moelders - hagebaumarkt - baumschule_1200x500.jpg

Herbstzeit ist Pflanzzeit

Angebote für winterharte Sträucher und Gehölze in Baumschulqualität

Mit ihren vielfältigen Wuchsformen – von weit ausbreitend bis säulenförmig oder kugelig kompakt –  verleihen Sträucher und Gehölze 
dem Hausgarten einen individuellen Charakter. Die angebotenen Sträucher und Gehölze sind winterharte, dauerhafte immergrüne oder
nicht immer grüne, also laubabwerfende Begleiter. Dabei beeindrucken sie uns fast täglich durch ihre Veränderungen durch Blüte, Laubfärbung und Fruchtschmuck. 

Richtig gut beraten und winterfest gemacht, erfreuen Gehölze und Sträucher auch im nächsten Jahr.

Die Mölders hagebaumarkt gartencenter und Mölders FLORALAND haben wenig mit der Pflanzenabteilung eines normalen Baumarkts gemein.
Starke Qualitäten, seltene Sorten, besondere Lizenzzüchtungen und harmonische Farbarrangements
werden von ausgewählten Gärtnereien extra für Mölders produziert.

  

Sträucher und Bäume schmücken unsere Umgebung, spenden Schatten und ernähren eine Vielzahl von Insekten. Aus Gärten, Parks und natürlichen Landschaften sind sie nicht wegzudenken – von Klein auf sind wir von riesigen, hundert Jahre alten Bäumen fasziniert. Wir staunen über die unglaubliche Artenvielfalt der Sträucher und lassen uns von den schönen Formen und Farben der unterschiedlichen Gehölzarten verwöhnen.

Im Mölders hagebaumarkt gartencenter und Mölders FLORALAND werden alle winterharten Gehölze ausschließlich aus einheimischen Baumschulen bezogen, deren Qualitätsstandard höchsten Richtlinien unterliegt.

Mehr Infos zu Sträucher & Gehölze

Bis zum ersten Frost dauert es nicht mehr lange und es wird Zeit, alle Pflanzen, die draußen überwintern sollen und frostempfindlich sind, winterfest zu machen. Bei Topf- und Kübelpflanzen ist die Isolation der Wurzeln besonders wichtig. Für den Topfschutz sind praktische und dekorative Naturmaterialien, wie zum Beispiel Kokosmatten und Jutesäcke vorteilhaft. Diese Materialien lassen den Wasserablauf zu und schützen gleichzeitig die Wurzeln vor dem kalten Boden. Die Triebe und Kronen der winterharten Gehölze können, mit Bändern oder Kordeln verschnürt, durch Vlieshauben oder Jutesäcke vor dem Frost ideal geschützt werden. Wichtig ist, dass Kübelpflanzen nicht direkt mit dem gefrorenen Boden in Kontakt kommen. Besser ist es, die Kübel, zum Beispiel mit Keramikfüßchen aus dem hagebaumarkt, zu erhöhen. Bevor die Pflanzen in frostschützende Materialien verpackt werden, sollte, vor allem bei Immergrünen, eine gute Wasserversorgung gewährleistet sein. Mulch bedeckte Pflanzböden helfen, die Wurzeln vor dem Austrocknen zu schützen.

Die Fachberater im hagebaumarkt Gartencenter in Ihrer Nähe wissen wie‘s geht: Sie helfen bei der Auswahl und geben die richtigen Tipps, um auch noch im kommenden Jahr wahre Freude an den Gartenlieblingen zu haben. 

Bereits im Oktober macht sich im Garten der kommende Winter bemerkbar. Mit einfachen Mitteln können die Tiere im Garten aktiv unterstützt werden, sodass diese besser durch den Winter kommen.

  • Herbsternte: Teil der Ernte liegen lassen
    Eichhörnchen und Mäuse legen im Oktober ihre Wintervorräte an und freuen sich über jedes Fundstück. Neben Nüsse und Äpfel helfen auch Kastanien und Eicheln den Tieren bei dem Ansammeln der Wintervorräte.
  • Laubhaufen: Laubhafen im Garten stehen lassen 
    Die Tiere nutzen den Laubhaufen in einer ruhigen Gartenecke als Winterquartier oder finden darin Nahrung. Insekten, die sich darin verstecken, dienen nicht nur den Igeln, sondern auch Vögel als wertvolle Nahrungsquelle. Im Frühjahr kann das zersetze Laub gut als natürlicher Dünger verwendet werden. 
  • Teichbesitzer: Herbstlaub aus dem Teich entfernen
    Durch die Zersetzung des Laubs werden den Fischen im Winter der nötige Sauerstoff entzogen. Die Fische ziehen sich in die unteren Wasserschichten zurück, fahren ihren Stoffwechsel runter, benötigen aber weiterhin ausreichend Sauerstoff. Es empfiehlt sich, das Laub regelmäßig abzufischen beziehungsweise ein Laubschutznetz einzusetzen. Die Pflanzen am Teichrand sollten für ausreichend Schutz bis zum Frühling stehen gelassen werden.

Alles rund um Naturschutz, Vogelfutter und Vogelhäuser erhalten Sie im hagebaumarkt in ihrer Nähe.

 

Für eine individuelle Beratung – im hagebaumarkt oder vor Ort im eigenen Garten – steht Kunden des hagebaumarkts der Mölders-eigene Gartenberater, Wolf-Marcus Knape, zur Verfügung. Er beantwortet Fragen rund um das Thema „Winterfester Garten“, wie z.B. zu Pflanzenschnitt, -pflege oder die Vorbereitung von Garten und Gerätschaften für den Winter und die kommende Saison. 

Mehr Infos zu der individuellen Gartenberatung

Was ist gerade im Oktober oder November im Garten zu tun? Wir haben monatlich wechselnde Tipps von unserem Gartenberater zusammengestellt. Holen Sie sich Anregungen und lassen Sie sich inspirieren, damit sich Ihr Garten stets von seiner schönsten Seite zeigen kann. Fangen SIe mit dem Oktober an:

  • Nadel- und Laubgehölze pflanzen
  • Laub von Rasenflächen entfernen
  • Knollen von Dahlien und Gladiolen einlagern
  • Gartenkalk verteilen

Weitere Gartentipps vom Mölders-Gartenberater

Schon mal vormerken: Am 28.10.2018 ist verkaufsoffener Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr
im hagebaumarkt Uelzen mit vielen tollen Aktionen und Angeboten.

  

Leider konnten keine Produkte gefunden werden
Das gewünschte Variantenprodukt befindet sich bereits in der Liste. Die zuvor gewählte Variante wurde aus der Liste entfernt.
Geben Sie hier Ihren Suchbegriff bzw. die Artikelnummer ein und wählen Sie die richtige Position aus der Vorschlagsliste aus. Nun können Sie die gewünschte Anzahl zum Warenkorb hinzufügen.
Tragen Sie hier bitte Ihre Bestellung ein